Direkt zum Inhalt springen zur Navigation

Mahngebühren Steuererklärung und Rechnungen

Einführung von Mahngebühren.

Am 21. November 2017 hat der grosse Rat die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen beschlossen. Die Gesetzesänderung (StG § 65 Abs. 1) wurde vom Regierungsrat auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt und bedingt zugleich eine Anpassung der Verordnung zum Steuergesetz (StGV § 65 Abs. 4 und §65a). Auch diese Verordnungsänderung trat per 1. Januar 2019 in Kraft.

Übersicht über die Mahngebühren:

  • Erste Mahnung Steuererklärung: CHF 35.00
  • Zweite Mahnung Steuererklärung: CHF 50.00
  • Mahnung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv): CHF 35.00
  • Betreibung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv): CHF 100.00