Direkt zum Inhalt springen zur Navigation

Verschmutzung durch Kehrrichtsäcke

Seit Ende März ist die neue Unterflursammelstelle an der Birrfeldstrasse in Betrieb. Die Einrichtung wird durch die Bevölkerung rege benutzt. Trotz diesem zusätzlichen Angebot führen falsch entsorgte Kehrrichtsäcke immer wieder zu starken Verunreinigungen in der Altstadt und in den Quartieren.

Auf dem „Löwenparkplatz“ an der Birrfeldstrasse ist Ende März 2019 die Unterflursammelstelle für Kehricht erstellt worden. Blaue Kehrrichtsäcke der Gemeinde Mellingen können zu jeder Zeit bei der Unterflursammelstelle entsorgt werden und nicht nur am Abfuhrtag gemäss Abfallkalender. Das zusätzliche Angebot steht allen zur Verfügung. Anhand der entsorgten Mengen von Kehricht, ALU-Dosen und Alt-Glas ist ersichtlich, dass die Unterflur-sammelstelle grossen Anklang in der Bevölkerung findet.

Trotz dem zusätzlichen Angebot werden immer wieder Kehrrichtsäcke falsch entsorgt. In den vergangenen Wochen hat sich wieder vermehrt gezeigt, dass vereinzelte Einwohner*innen ihren Hauskehricht zu früh an der Strasse deponieren oder sogar willentlich schwarze Abfallsäcke verwenden. Vögel, Füchse und auch Katzen reissen Kehrrichtsäcke auf und ernähren sich von den Essensresten. Um dies zu vermeiden, dürfen Kehrrichtsäcke frühestens am Abfuhrtag bereitgestellt werden. Ist dies aus zeitlichen Gründen nicht möglich, kann der Kehricht jederzeit bei der Unterflursammelstelle an der Birrfeldstrasse entsorgt werden.

Es gilt zu beachten: Erlaubt sind nur blaue, gebührenpflichtige Kehrrichtsäcke der Gemeinde Mellingen. Wer nicht gültige Kehrrichtsäcke verwendet, muss damit rechnen gemäss der Bussenverordnung gebüsst zu werden. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für ein sauberes Mellingen.

Mellingen, 26. Juni 2019
Bauverwaltung Mellingen