Direkt zum Inhalt springen zur Navigation

Genehmigung Fussweg– und Schulwegsicherheit

Der Gemeinderat genehmigt das Konzept Fussweg- und Schulwegsicherheit.

Mangelhafte Fussweg- und Schulwegsicherheit
Bei der Bauverwaltung Mellingen sind in den letzten Jahren diverse Eingaben, Anregungen
und Bemerkungen von verschiedenen Seiten zu Problemen betreffend die Verkehrssicherheit,
insbesondere die Schulwegsicherheit im ganzen Gemeindegebiet, eingegangen. Um diese Problematik konzeptionell angehen zu können, hat die Gemeinde ein Konzept Fussweg-
und Schulwegsicherheit für das gesamte Strassennetz der der Gemeinde Mellingen
erarbeiten lassen.

Das Konzept legt grosse Bedeutung auf die Schulwege, das Wanderwegnetz und die übergeordneten
Velorouten. Es handelt sich bei den Problemstellen u.a. um Strecken, wo Geschwindigkeit
und Verkehrsverhalten nicht den Verkehrsverhältnissen entsprechen, wo wichtige
Verbindungen verlaufen, aber Gehflächen vollkommen fehlen oder ungenügend sind,
oder um Strecken und Stellen, wo das problemlose und sichere Queren von Fahrbahnen
notwendig ist, die Voraussetzungen dafür aber nicht gegeben sind.

Ergebnis der Mitwirkung
Vom 02. bis 30. April 2018 wurde die Bevölkerung sowie verschiedene Behörden, Verbände
und die Gemeinde Wohlenschwil zur Mitwirkung zum Konzept Fussweg- und Schulwegsicherheit
eingeladen. Innert Frist sind sechs Stellungnahmen und Anregungen aus der Bevölkerung
eingereicht worden. Die Beiträge zur Mitwirkung begrüssen die Erarbeitung des
Konzeptes und zeigen zusätzliche Informationen/Einschätzungen zu den Problemstellen auf.

Weiteres Vorgehen
Das Konzept Fussweg- und Schulwegsicherheit dient als Grundlage für die künftigen
Strassenbauprojekte. Der Gemeinderat beabsichtigt die erforderlichen Massnahmen
zur Verbesserung der Fussweg- und Schulwegsicherheit entweder im Zusammenhang
mit den allgemeinen Unterhaltsarbeiten oder bei der Umsetzung von Bauprojekten
zu berücksichtigen. Das Konzept ist auf der Bauverwaltung erhältlich.

Kosten der Massnahmen
Im Budget 2018 sind für bauliche Massnahmen zur Verbesserung der Fussweg- und Schulwegsicherheit
ein Betrag von CHF 35‘000 eingestellt. Auch in den kommenden Jahren sind Massnahmen vorgesehen.

Mellingen, 10. September 2018
Bauverwaltung Mellingen
Emanuele Soldati
Leiter Bau und Planung/Bauverwalter